Zum Inhalt

Zur Navigation

Pfarre St. Andrä am Zicksee

Zur Website der Pfarre St. Andrä am Zicksee
Aktuelle Pfarrinfo

Ein herzliches Willkommen in der Pfarre St. Andrä am Zicksee!

Es freut uns, Sie auf unserer Homepage des Seelsorgeraumes Heideboden begrüßen zu dürfen. Wir möchten Ihnen auf diesem Wege eine Möglichkeit bieten, Einblicke in das Leben und Geschehen in unsere Pfarrgemeinde zu nehmen.

Die Kirche hat nicht den Auftrag,
die Welt zu verändern.
Wenn sie aber ihren Auftrag erfüllt,
verändert sich die Welt. 

Carl Friedrich von Weizsäcker

Unser Pfarrpatron ist der Hl. Andreas, dem auch unsere Pfarrkirche geweiht ist. Unsere Pfarre wurde um 1700 das erste Mal namentlich erwähnt. Heute versuchen wir als Gemeinschaft von mehr als 1200 Pfarrmitgliedern erlebbar und erfahrbar zu machen, was Kirche bedeuten kann: eine Gemeinschaft, die ihre Mitte in der Feier der Eucharistie (Leiturgia) hat und ihren Auftrag im Zeugnis (Martyria) der tätigen Liebe (Diakonia) verwirklicht.

Die Pfarre St. Andrä am Zicksee ist seit kurzem Teil des Seelsorgeraumes Heideboden, gemeinsam mit den Pfarren Andau und Tadten. Neue Herausforderungen, neue Aufgaben, neue Dienste, aber auch neue Chancen, neue Begegnungen und neue Gemeinschaften können dabei entstehen. Ein „Gelingen des Seelsorgeraumes“ benötigt den Willen und die Bereitschaft von uns allen, unsere vielfältigen Begabungen und Charismen, unsere unterschiedlichen Berufungen und Dienste für ein Mit- und Füreinander einzusetzen.

Christus hat keine Hände, nur unsere Hände, um seine Arbeit heute zu tun.
Er hat keine Füße, nur unsere Füße, um Menschen auf seinen Weg zu führen.
Christus hat keine Lippen, nur unser Lippen, um Menschen von ihm zu erzählen.
Er hat keine Hilfe, nur unser Hilfe, um Menschen an seine Seite zu bringen. 

Gebet aus dem 4. Jahrhundert; Quelle: unbekannt

4. Jänner 2018

Martin Haas